zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 878 mal gelesen
Posten
Einsatz 84 von 85 Einsätzen im Jahr 2017
Einsatzart: Hilfeleistung
Kurzbericht: Verkehrsunfall
Einsatzort: Krelingen, L191 AS Westenholz>Hodenhagen
Alarmierung : Alarmierung per DME und Sirene

am 31.12.2017 um 15:33 Uhr

Fahrzeuge aus der Samtgemeinde am Einsatzort: TLF Hodenhagen LF Hodenhagen GW Hodenhagen MTF Hodenhagen
alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

Heidekreis (tk) Gegen 15:30Uhr kam ein 53jähriger Krelinger auf der Landesstraße 191 zwischen Hodenhagen und Westenholz, im Bereich der Gemarkung Krelingen, aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Straßenbaum und kam anschließend in einem Graben zu stehen. Der Fahrer wurde genauso, wie sein ungefähr 15jähriger Beifahrer, im Auto eingeklemmt. Während der Beifahrer schwer verletzt wurde, kam für den 53jährigen Fahrer leider jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Die Feuerwehren aus Krelingen, Düshorn, Walsrode und Hodenhagen bauten mit Hilfe von zwei Rettungsplattformen, eine provisorische Überbrückung für den Graben, um anschließend die technische Rettung mit Hilfe von hydraulischem Rettungsgerät einzuleiten. Parallel wurde die Unfallstelle ausgeleuchtet und der Brandschutz sichergestellt. Der junge Beifahrer wurde nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert.

Bitten melden Sie sich an, um den Einsatzort auf einer Karte zu sehen
Hilfeleistung vom 31.12.2017  |  (C) Freiwillige Feuerwehren der Samtgemeinde Ahlden (2017)Hilfeleistung vom 31.12.2017  |  (C) Freiwillige Feuerwehren der Samtgemeinde Ahlden (2017)Hilfeleistung vom 31.12.2017  |  (C) Freiwillige Feuerwehren der Samtgemeinde Ahlden (2017)

Rettungsgasse2

Login Form



Copyright

Wir bedanken uns für die Fotos von "Fahrzeuge am Einsatzort":...

... bei Klausmartin Friedrich vom Team BOS-Fahrzeuge.info